St. Anton ist im Moment eine Schule mit acht Klassen in besonders ruhiger, grüner Oase über den Dächern der Stadt. Die Renovierung der historischen Bausubstanz aus den fünfziger Jahren ist im Innenbereich größtenteils abgeschlossen, die energetische Sanierung des Außenbereiches mit Dämmung, neuen Fenstern und Sonnenschutz schon fertig gestellt.

Schwerpunkt des Unterrichts ist die grundlegende Bildung aller Kinder. Die  allumfassende Förderung bildet die Basis, die den Schülern eine ihnen adäquate Entwicklung ermöglicht. Als besonderes Bildungsangebot gilt das Fach „Schultheater und Film“, das die  große, professionelle Bühne in der Turnhalle nutzt. Die Musikschule fördert mit dem Projekt "Music of Hope" die musikalische Bildung der Kinder.
Eine moderne Schülerbibliothek, Leseraum und Computerraum mit vielfältiger Lernsoftware ergänzen das Angebot. Mehrere große Zwischenpodeste werden als zusätzliche Lernorte, für Bewegungspausen und meditative Momente genutzt.

Die tägliche Gabe an Obst und Gemüse durch die Eltern, das gesunde, große Pausenfrühstück verteilt über das Jahr, eine große Freisportanlage sowie der grüne Gürtel mit altem Baumbestand um das Haus sind Markenzeichen der Schule.

Im Gebäude befindet sich auch direkt der Kinderhort als selbständige Einrichtung, der die SchülerInnen Montag bis Donnerstag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, am Freitag bis 17.00 Uhr betreuen kann.

Schulleitung: Rosa Hansbauer